Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Erdpyramiden

39030 Percha - Oberwielenbach
Pustertal - Südtirol

 
 
Nach dem Unwetter von 1882 bildeten in und um Percha überall tiefe Gräben. Nach mehrmaligem Abschwemmen und Auswaschen der Seitenhänge bildeten sich die lehmhaltigen Säulengebilde mit den daraufliegenden Gesteinsbrocken.
Je nach Jahreszeit und Wetterlage verändern sich die Erdpyramiden, oder es bilden sich neue Säulen.
Die Erdpyramdien liegen auf einer Höhe von 1550 bis 1750 m und bilden mit jenen von Terenten die bekannteste Erosionserscheinung des Pustertales.
  In Karte anzeigen 
 


 
 
Unverbindliche Sammelanfrage nach Ferienregion, Unterkunftsart und Kategorie  Anfrage  
- Alle Ferienregionen Südtirols -
-Alle-